Bestandsaufnahme

Nun gab es seit längerer Zeit keine Neuigkeit mehr an dieser Stelle, da ich momentan mit meinen beruflichen und nebenberuflichen Aufgaben viel zu sehr beschäftigt bin. Trotzdem haben sich schon einige Leute gemeldet, die mehr über die Weiterentwicklung der OpenWebSchool erfahren wollten oder sogar ihre Hilfe angeboten haben. Und wenn ich auf den heutigen Stand der OpenWebSchool schaue, dann ist wirklich viel Hilfe notwendig…

Momentan besteht die OpenWebSchool aus rund 750 von Hand erstellten HTML Seiten. Es hat mich mehrere Tage gekostet, auf allen Seiten die Footer am Ende der Seiten auszutauschen, damit auf jeder Seite wie rechtlich erforderlich auf das Impressum verwiesen wird. Die ganzen verschiedenen Seiten sind von Hand geschrieben und weisen keine wirklich einheitliche Struktur auf. Dadurch ist es auch fast unmöglich, mit irgendwelchen Skripten Änderungen automatisch an allen Dateien vornehmen zu lassen.

Die OpenWebSchool besteht neben den HTML Dateien für die einzelnen Seiten aus einigen Perl Skripten, mit denen die verschiedenen Übungen realisiert sind. Viele der Seiten enthalten sowohl den Seiteninhalt als auch die Lernaufgaben. Die Übungen sind also nicht von den Seiten getrennt, was eine Migration ebenfalls erschwert.

Momentan experimentiere ich mit dem Content Management System Drupal. Auf dessen Basis möchte ich die neue Version der OpenWebSchool aufsetzen. Drupal ist über einen ausgefeilten Plugin-Mechanismus beliebig erweiterbar und anpassbar. Allerdings dürfte die Migration sehr aufwendig werden, wahrscheinlich muss jede Seite von Hand übertragen werden. Naja, ich werde es erst mal mit einigen wenigen Übungen probieren und dann schauen, ob man es doch nicht irgendwie automatisieren kann…

Kategorie: Allgemein Kommentare deaktiviert für Bestandsaufnahme

Kommentarfunktion ist deaktiviert.